Logo - Top-Physio Physiotherapie 1060 Wien, 1030 Wien & 1220 Wien

Stefan Podar, M.App.Sc.

 

Master of Musculoskeletal & Sportsphysiotherapy

 

Physiotherapeut, Manual- und Sportphysiotherapeut

 

 

Tel: 0650 673 95 24

Mail: podar@top-physio.at

(Termine bitte telefonisch vereinbaren!)

 

 

 

Die Arbeit als Physiotherapeut bietet mir seit vielen Jahren die Möglichkeit, meine großen Leidenschaften zu verbinden: Während der Sport seit meinem Einstieg in den Judosport im Alter von 6 Jahren ständiger Bestandteil meines Lebens ist, entdeckte ich mein großes Interesse an Medizin und dem menschlichen Körper erst durch meinen Zivildienst bei einer Wiener Rettungsorganisation.

 

Da die Kombination von theoretischem Wissen und Praxiserfahrung für mich besonders wichtig ist, begann ich nach meiner Ausbildung am Wiener AKH nicht nur sofort in unterschiedlichen Bereichen (Orthopädie, Sport und Unfallchirurgie) zu arbeiten, sondern besuchte auch regelmäßig Fortbildungen.

Mein zunehmendes Interesse an Manual- und Sportphysiotherapie führte mich letztendlich an die University of South Australia, die eines der weltweit renommiertesten Master-Programme in diesem Bereich anbietet.

 

 

 

 

Ausbildung

 

2010

Master of Musculoskeletal & Sportphysiotherapy an der University of South Australia

(Manual- und Sportphysiotherapeut) – 6.7 von 7.0 General Point Average

   
2005 Graduierung mit Auszeichnung zum Physiotherapeuten am AKH – Wien
   
2001 AHS-Matura, 1170 Wien
   
Sonstige Kurse: Diagnostik und Manuelle Therapie nach Cyriax
  Kinesiotaping
 

Real-Time Ultrasound (Echt-Zeit Ultraschall)

Kurse in Adelaide (Australien), London (Vereinigtes Königreich), Bayern und Wien

 

Myofasziale Triggerpunkte

  Teilnahme an diversen Kongressen & Symposien in Österreich und Europa
   
Mitgliedschaften: Physio Austria
  University of South Australia Alumni
 

 

 

Referenzen / Berufserfahrung

 

seit 2015

Physiotherapeut der österreichischen Eishockeynationalmanschaft

seit 2014 externer Lehrbeauftragter an FH-Campus Wien für den Bachelorlehrgang “Physiotherapie”
seit 2012 Vortragstätigkeit in den Bereichen ‘Echtzeit-Ultraschall’ und ‘Leistenschmerz’
2012-2013 Physiotherapeut des U17 ÖFB Nationalteams
2010

Betreuung des Australian Rules Football Club ‘GAZA’ in Adelaide, South Australia

2009

sportphysiotherapeutische Nachbehandlung von

Volleyballerinnen des Bundesligaklubs SG SVS / POST

seit 2006 selbstständig
2006–2008

Betreuung des Bundesligaclubs Handball West-Wien

(Prävention, Matchbetreuung, Rehabilitation verletzter Athleten)

2006–2008 Teilzeitanstellung Wiener Privatklinik
2006 Betreuung des österreichischen Schwimmteams bei den Europameisterschaften in Helsinki
seit 2006 Betreuung des Judoclubs Yama-Arashi Wien
  Betreuung von Leistungssportlern aus den Bereichen Fußball, Judo, Triathlon, Leichtathletik
   
   

 

Persönliches:

 

geboren 1983 in Wien  
   
Motto:

‚Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren‘

(B. Brecht)

Lieblingsspeise: Steak & Beilagen
Lieblingsmusik: Alles ist auch ein Musikgeschmack
Lieblingsautoren: Hermann Hesse, Martin Suter
Sport: Judo, Wellenreiten, Kitesurfen, Laufen, Snowboarden, Beachvolleyball

 

 

Publikationen:

 

— peer-reviewed journals

 

 Co-Autorenschaft:

 

Herwig Pokorny, Christoph Resinger, Ines Fischer, Veit Lorenz, Helge Noske, Stefan Podar, Friedrich Längle and Rudolf Schrittwieser (2017): Fast Early Recovery After Transabdominal Preperitoneal Repair in Athletes with Sportsman’s Groin: A Prospective Clinical Cohort Study. In: Journal of Laparoendoscopic & Advanced Surgical Techniques. Vol. 27, No. 3, Mar 2017.

 

Herwig Pokorny, Ines Fischer, Christoph Resinger, Veit Lorenz, Stefan Podar, Friedrich Längle (2015): Tapp Repair in Athletes with “Pubic Inguinal Pain Syndrome” (PIPS): A Prospective Clinical Cohort Study. In: Hernia, 20015, Suppl. No. 2, p.173-174.

 

 

— non peer-reviewed journals

 

Stefan Podar (2017): Verletzungen der Hamstrings vermeiden. In: PT_Praxis, 2017, Heft 7.

 

Stefan Podar (2016): Sprint – Haken – Schuss – Schmerz! Physiotherapie bei Fußballern mit einer Leistenproblematik. In: PT_Praxis, 2016, Heft 4.

 

Stefan Podar (2015): Schluss mit den Oberflächlickeiten! Echtzeit-Ultraschall in der Physiotherapie. In: PT_Praxis, 2015, Heft 6.

 

Stefan Podar (2012): Echtzeit-Ultraschall in der Physiotherapie. In: physioinform, 2012, No. 1.

 

 — Zeitungen

 

 Bleib am Ball, Moritz! Artikel über Echtzeit-Ultraschall in der Kronen Zeitung vom 15.6.2013

 

top-physio.at | Praxisgemeinschaft für Physiotherapie
1060 Wien, Liniengasse 53/2-4 | 1030 Wien, andstraßer Hauptstraße 106/7 | 1220 Wien, Arbeiterstrandbadstraße 128

Termin vereinbaren:
0660 1060 53 2
3x in Wien:
1060 - 1030 - 1220
Deutsch English Facebook